Kultur in Moers Das bietet der nächste Enni Comedy Salon

Moers · Drei Comedians stehen am 24. April auf der Bühne im Bollwerk 107. Die Moderation übernimmt ein „alter Bekannter“. Worauf sich das Publikum freuen darf.

 Heino Trusheim moderiert den Enni Comedy Salon am 24. April.

Heino Trusheim moderiert den Enni Comedy Salon am 24. April.

Foto: Heino Trusheim

„Mit dem Frühling naht auch beste Laune“, kündigt die Enni Energie & Umwelt an. Für Mittwoch, 24. April, lädt sie zum Enni Comedy Salon in die Halle des Moerser Bollwerks 107 ein. „Das Line-up, das Veranstalter Volker von Liliencron zusammengestellt hat, ist gewohnt vielversprechend: Auf der Bühne geben sich die Comedians Thomas Schmidt, Tobi Freudenthal und Matthias Reuter das Mikro in die Hand – pointiert moderiert durch Comedy-Salon-Urgestein Heino von Trusheim“, so die Enni.

Zum Auftakt entzünde Thomas Schmidt ein Feuerwerk an absurden Anekdoten und nimmt das Publikum leicht melancholisch mit auf eine emotionale Reise, die ein Lächeln im Herzen zurücklässt. Scheinbar banale Erlebnisse aus dem täglichen Leben oder dem Büroalltag stehen anschließend im Mittelpunkt der Stand-up-Geschichten von Tobi Freudenthal. „Unter dem Hashtag #inecht beschäftigt er sich dabei mit gezwungenen Smalltalks, der Bürofloskel ,Mahlzeit’ oder der rein rhetorischsten Frage der Welt: ,Warst du beim Frisör?’“, so die Enni.

Musikkabarettist Matthias Reuter laufe dann zum Abschluss am Klavier zur Hochform auf und folge mit seinem NRW-Abi-Blues oder einem in Ruhrpott-Russisch gebellten Song rund um die Weltverschwörung russischer Hacker dem Motto: Lieber Humor und eine große Klappe, als einen Kleinen Waffen-schein.

Karten für den Enni Comedy Salon am 24. April, 20 Uhr gibt es im Internet auf www.comedysalon.de sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weiter geht es mit der Veranstaltungsreihe dann nach der Sommerpause am 2. Oktober und am 11. Dezember.

(pogo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort