Künstlergruppe Tanedi aus Moers lobt zum Jubiläum Kunstpreis aus

Moers/Wesel: Tanedi lobt zum Jubiläum Kunstpreis aus

Die Moerser Künstlergruppe besteht seit 25 Jahren. Die zwölf Künstlerinnen nehmen das silberne Jubiläum zum Anlass für eine große Ausstellung in Wesel und loben einen mit insgesamt 900 Euro dotierten Kunstpreis aus.

Auf 36 gemeinsame Ausstellungen und fast 40 Exkursionen zu Galerien und Museen in 25 Jahren blickt Tanedi zurück. Fünf Gründungsmitglieder gehören der Moerser Künstlergruppe noch immer an. Elisabeth Abele-Mercator erinnert sich noch gut an die Zeit vor 25 Jahren. "Der damalige Künstlerbund wurde in Moers aufgelöst. Für uns war aber klar, dass es künstlerisch unbedingt weitergehen muss. Denn es ist viel leichter, sich als Gruppe aufzustellen."

Nachdem der 20. Geburtstag mit einer Ausstellung im Peschkenhaus in Moers gefeiert worden war, wollten sich die Künstlerinnen zum silbernen Jubiläum etwas Besonderes gönnen. "Wir sind zwar eine Moerser Gruppe, kommen aber nicht nur aus Moers, sondern auch aus Xanten, Homberg und Neukirchen-Vluyn - vom ganzen Niederrhein", sagt Gudrun Kleffe. Die Kreisstadt Wesel bot daher den passenden Rahmen für eine große Jubiläumsausstellung. Sie wird am Sonntag, 15. April, im Städtischen Museum - Galerie im Centrum eröffnet.

"Mäanderzeit" ist Titel und Thema der Ausstellung zugleich. Alle zwölf Künstlerinnen schufen Arbeiten zu dieser Überschrift. Zur Ausstellung ist ein eigener Katalog entstanden. "Zusammenfließen, neue Wege suchen, auseinanderdriften, sich verbinden, all diese Eigenschaften schreibt man mäandrierenden Flüssen zu", heißt es in der Einladung zur Ausstellung. "Wir haben das Thema zum Anlass genommen, uns damit intensiv auseinanderzusetzen", betont Ingeborg Schmidthüsen. "Es bietet eine ungeheure Vielfalt von Ansätzen."

  • Konzert in Moers : Kammerchor singt Händels „Joshua“

Genauso vielseitig sind die Künstlerinnen Elisabeth Abele-Mercator, Karin Denecke, Marion Maas, Lisa Frenthoff-Köpp, Simone Jacobsen, Sigrid Neuwinger, Ingrid Beer, Margareta Detering, Gudrun Kleffe, Elke Mank, Marianne Stickelbruck und Ingeborg Schmidthüsen aufgestellt. Sie arbeiten bildnerisch und plastisch, mit Papier und Textil, erstellen Objekte, Installationen und Malereien, fotografieren und wagen die Performance. Das Schöne daran, in der Gruppe kreativ zu sein, sei der Austausch untereinander, sagt Papierkünstlerin Ingeborg Schmidthüsen. "Es ist anregend, den Blickwinkel der anderen zu sehen. Als Künstler zweifelt man ja auch immer an seinem Werk. Die Gruppe gibt einem Halt." Die Tanedi-Künstlerinnen arbeiten gerne themenbezogen. "In der Mitte Leere", die "Stille in den Dingen", "Die Barmherzigkeit" waren beispielsweise gemeinsame Ansätze. Ihre Ausstellungen führten sie von Gelsenkirchen und Essen bis nach Krefeld.

Die Künstlergruppe hat das Jubiläum nicht nur zum Anlass für eine große gemeinsame Ausstellung genommen. Sie vergibt erstmals einen Kunstpreis, der mit insgesamt 900 Euro für die ersten drei Preisträger dotiert und mit einer Ausstellung in der Galerie Peschkenhaus in Moers verbunden ist, gefördert durch den dort angesiedelten Kunstverein. Die Idee, diesen Preis auszuloben, hatte Gudrun Kleffe. "Wir möchten Künstlerinnen ansprechen, die nicht mehr am Anfang ihrer Arbeit stehen, sondern einen neuen Impuls suchen", erläutert sie. Bewerben können sich deshalb Künstlerinnen, die das 35. Lebensjahr vollendet haben und in den Kreisen Kleve und Wesel leben. Die Arbeiten können aus den Bereichen Grafik, Fotografie, Malerei, Objekt sowie Glas-, Papier- und Textilkunst stammen. Eine Fachjury wird die Preisträgerinnen bestimmen.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.tanedi-kunst.de. Einsendeschluss ist der 5. Mai. Bewerbungen sind per E-Mai an kunstpreis@tanedi-kunst.de zu richten. Die Ausstellung in der Galerie im Centrum, Ritterstraße 12-14 in Wesel, wird am Sonntag, 15. April, 11.30 Uhr eröffnet. Die Arbeiten sind bis zum 27. Mai zu sehen. Während der Ausstellungszeit sind jeden Samstag von 10 bis 13 Uhr Gespräche mit den Künstlerinnen möglich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE