Kriminalität in Moers Frau flüchtet vor maskierten Einbrechern

Moers · Während die Bewohnerin zu Hause war, drangen zwei Einbrecher in eine Wohnung in Moers ein. Die Frau überraschte die Männer – und war selbst nicht weniger überrascht. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Das Wappen der Polizei Nordrhein-Westfalen ist auf einem Polizeiauto zu sehen.

Das Wappen der Polizei Nordrhein-Westfalen ist auf einem Polizeiauto zu sehen.

Foto: dpa/Fabian Strauch

Schreck für eine Frau in Moers: Sie stieß in ihrer Wohnung auf zwei Einbrecher. Am Montag gegen 17.15 Uhr hörte die 64-Jährige Geräusche in ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Am Domacker Sie ging aus dem Arbeitszimmer in den Flur und sah zwei Männer. Einer durchsuchte ihre Handtasche, der andere kam aus ihrem Schlafzimmer.

Die Frau ergriff die Flucht, lief über den Hausflur zu ihrer Nachbarin und verständigte dort die Polizei. Die Täter flüchteten auf demselben Weg, auf dem sie gekommen waren: über den Balkon der Wohnung. Ein Mann war ungefähr 1,75 Meter groß, schlank und jung. Er trug eine schwarze Maske. Der andere Einbrecher war ca. 1,60 Meter groß und jung, hatte eine normale Figur und war ebenfalls schwarz maskiert.

Hinweise bitte an die Polizei in Moers, 02841 171-0.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort