Moers: Knappenchor plant eine Vielzahl von Aktivitäten

Moers: Knappenchor plant eine Vielzahl von Aktivitäten

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Knappenchores Rheinland im Franziskus-Haus in Repelen. Vorsitzender Peter Noruschat konnte 33 aktive Sänger begrüßen. Sein Rückblick auf das Jahr 2017 war sehr positiv. Auch 2018 steht eine größere Anzahl von Aktivitäten an. Geplant sind die traditionelle Teilnahme am Konzert in Liedberg, ein "Stimmbildungsseminar" in Pleystein/ Oberpfalz sowie an der "Extraschicht" in Moers am 30. Juni auf Schacht IV unter dem Motto "Des Bergmanns Stolz". Der Chor wirkt außerdem beim Fest im Landschaftspark Duisburg Nord mit. Die Jahresfahrt führt den Knappenchor nach Müden in die Lüneburger Heide. Höhepunkt ist das Jahreskonzert am 3. November im Kulturzentrum Rheinkamp. Bei Wahlen wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt: Vorsitzender bleibt Peter Noruschat, Stellvertreter ist Jürgen Schüring, Kassierer Bernard Schwinge, Geschäftsführer Heinz Lohmann, Schriftführer Friedhelm Bäumer.

Mit Urkunde und Medaille geehrt wurden Hans Bongers für 70-jähriges Singen und Hans Rubach für 65- jähriges Singen in verschiedenen Chorgemeinschaften.

(RP)