1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Justus-von-Liebig-Schule erhält Architekturpreis

Moers : Justus-von-Liebig-Schule erhält Architekturpreis

Die Stadt Moers ist einer der 23 Träger des Schulbaupreises 2013. Dies teilte Schuldezernent Hans-Gerd Rötters gestern den Mitgliedern des Hauptausschusses mit. Die Stadt wurde für den Bau der Justus-von-Liebig-Hauptschule ausgezeichnet. Die Begeisterung im Hauptausschuss hielt sich in Grenzen, vermutlich weil der angepeilte Kostenrahmen beim Bau der Schule deutlich überschritten worden war.

"Das im Rahmen eines partizipatorischen Prozesses mit Schülern, Lehrern und anderen Beteiligten als ,Schuldorf' entwickelte Entwurfskonzept wurde städtebaulich, funktional und gestalterisch konsequent umgesetzt", heißt es in der Begründung der Jury. "Die als kleinteilige Reihenhäuser gestalteten Klassentrakte, die großzügigen transparenten Gemeinschaftszonen und die differenzierten Freiflächen bieten herausragende räumliche Qualitäten für sämtliche schulischen Aktivitäten und weitere Nutzungen der Jugendarbeit."

Wie wichtig eine Stärkung der Hauptschulen ist, zeigte eine andere Mitteilung Rötters': Im vergangenen Schuljahr mussten 26 Schüler von Gymnasium oder Realschule auf eine Hauptschule wechseln, weil sie im Unterricht nicht mitgekommen waren.

(ock)