Kommunalwahl 2020 Jungpolitiker will in den Moerser Stadtrat

MOERS · Der 20-jährige Jan Pütter kandidiert für die Grünen im Wahlbezirk 225 Vennikel-Holderberg und steht auf Listenplatz 10 der Moerser Grünen. Sein politisches Erweckungserlebnis, sagt der Jungpolitiker, war die Flüchtlingskrise.

 #Pütterregelt – so markiert der Jungpolitiker seine Beiträge auf Instagram. Dort erreicht er vor allem junge Menschen.

#Pütterregelt – so markiert der Jungpolitiker seine Beiträge auf Instagram. Dort erreicht er vor allem junge Menschen.

Foto: Maik Limbach

Das locker für Nachmittag angesetzte Interview mit dem Grünen-Kandidaten Jan Pütter wird kurzfristig auf den Abend verschoben – der Jungpolitiker aus Moers möchte spontan noch auf eine Black-Lives-Matter-Demo gehen. Bei der kommenden Kommunalwahl stehen einige junge Erwachsene auf den Wahlzetteln, darunter auch der 20-jährige Pütter. „Ich möchte die Stimme junger Menschen in den politischen Diskurs einbringen“, sagt er. Pütter ist Direktkandidat im Wahlbezirk 225 Vennikel-Holderberg und steht auf Listenplatz 10 der Moerser Grünen. Damit er in den Rat kommt, brauchen die Grünen etwa 20 Prozent der Stimmen, sagt Pütter – damit sei er ein Kippelkandidat.