Junger Hund aus Moers Arthur sucht jetzt ein Zuhause

Er mag lange Spaziergänge, neuen Herausforderungen und unbekannten Situationen stellt er sich mutig: Nach einer langen Quarantänezeit im Tierheim sucht ein junger Hund ein neues Zuhause.

 Süßer Jungspund: Arthur wurde im Juli 2023 geboren.

Süßer Jungspund: Arthur wurde im Juli 2023 geboren.

Foto: Tierheim Moers

Arthur – geboren im Juli 2023 – sucht sein Für-immer-Zuhause. Nach einer langen Quarantänezeit im Moerser Tierheim hat sich der Jungspund bereits prima entwickelt. Leine und Geschirr seien längst Alltag, heißt es. Arthur genieße ausgiebige Spaziergänge und sei im Kontakt mit anderen Hunden schon „höflicher" geworden, teilt das Tierheim-Team mit.

Mit Mitarbeiterhund Yoko hat er zwar bereits einen erwachsenen Spielkameraden gefunden. Für neue Herausforderungen und unbekannten Situationen, denen er sich mutig stellt, brauch Arthur aber Menschen an seiner Seite, die ihn unterstützen.

„Arthur ist mehr als bereit, nun in einem häuslichen Umfeld das harmonische Miteinander von Mensch und Hund zu vertiefen“, sagt Gisela Großmann vom Moerser Tierheim. „Auch wenn er schon tolle Fortschritte gemacht hat, ist er immer noch ein junger Hund, der vieles lernen muss. Die Bereitschaft, ihm das zu ermöglichen, sollten Interessenten mitbringen.“

Für Fragen und Erstgespräche steht das Tierheim-Team Moers montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr und samstags von 13 bis 16 Uhr telefonisch unter 02841 21202 zur Verfügung.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort