Moers: Info-Abend der "Solidarischen Landwirtschaft"

Moers: Info-Abend der "Solidarischen Landwirtschaft"

Die "Solidarische Landwirtschaft Niederrhein" startet am 1. März ins zweite Wirtschaftsjahr. Dazu gibt es heute um 19 Uhr einen Info-Abend in der Stockumer Schule, Schafstege 41, in Voerde. Zentrale Frage: Wie kann man angesichts des globalen Marktes eine nachhaltige und vielfältige Landwirtschaft erhalten, die gesunde, frische Nahrungsmittel erzeugt und Natur pflegt?

Bei der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) werden Lebensmittel nicht über den Markt vertrieben, sondern in einem eigenen Kreislauf erzeugt und verbraucht, der von Teilnehmern organisiert und finanziert wird. Der Info-Abend ist für Anteilszeichner und Interessierte. Fürs zweite Wirtschaftsjahr sind noch freie Anteile verfügbar. Monatliche Kosten für einen Anteil: 75 Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE