Moers: Im Auftrag der Natürlichkeit

Moers : Im Auftrag der Natürlichkeit

Apothekerin Christina Heuer hat neben der Löwen-Apotheke ein Kosmetik-Institut eröffnet.

Allein schon der Name lässt aufhorchen: Leaena (Löwe) - das gerade eröffnete Kosmetik-Institut im Haus der Löwen-Apotheke widmet sich der Schönheitspflege und das auf medizinischer Basis.

Gerade auch in diesem Bereich will die Besitzerin, die promovierte Apothekerin Christina Heuer, die neuen umfangreichen kosmetischen, dermazeutischen und medizinischen Neuerungen im Gesundheitswesen mit einbringen. Sie verweist auf ihre Bedeutung und spricht von einer neuen Kosmetikära und einer modernen Biotechnologie, "die Wirkstoffe entwickelt und zudem effektive Methoden anbietet, die stimulieren und das Hautbild sichtbar verfeinern." Die Industrie profitiere von den Ergebnissen der Forschung, die die Alterung der Haut immer besser erkenne und auch erkenne, wie sie den Prozess verlangsamen könne.

In gediegen und stilvoll gestalteten Räumen präsentiert Heuer ihr gesamtes Kosmetik-Spektrum - von der Gesichtspflege, der Mani- und Pediküre über die Entspannung und Beratung bis hin zur Therapie und zur Regeneration. Drei kompetente und geschulte Mitarbeiterinnen stehen der Besitzerin zur Seite. Das besondere Augenmerk gilt der klassischen Gesichtsbehandlung und einem ausgereiften Anti-Aging-Programm, um das Hautbild sichtbar zu verbessern. "Das Ziel ist eine lang anhaltende jugendliche Frische", sagt Christina Heuer.

Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, werden nur die besten Produkte und Extrakte aus der Natur eingesetzt: Cremes, Lotion, Peeling, Duftstoffe, Öle, Essenzen und Schminke gehören dazu. Das Team setzt allerdings auf die Wahrung der Natürlichkeit und des persönlichen Ausdrucks. "Kein Gesicht soll verändert werden." Die Philosophie: Der Hautalterung entgegen treten und ihre jugendlich-frische Ausstrahlung erhalten. Star der Einrichtung sind zwei Geräte, die auch zur Kurbehandlung und zur individuell-ästhetischen Kosmetik eingesetzt werden. Die Therapie bewirkt eine natürliche Vitalisierung der Haut. Sie spielt darüber hinaus auch bei Hautkrankheiten eine wichtige Rolle, so zum Beispiel bei Pigmentstörungen, allen Herpes-Formen, bei Akne, Neurodermitis, Narben, Allergien und Ekzemen. Christina Heuer hat sich mit der Einrichtung einen Traum erfüllt. Sie sieht es neben der Apotheke als zweites Standbein. "Ich habe den Bedarf gesehen", sagt sie. Und für die Innenstadt ist das Familien geführte Unternehmen ein Gewinn.

Leaena Kosmetik Institut im Haus der Löwen-Apotheke, Klosterstraße 2c, Telefon 02841 22054.

(RP)
Mehr von RP ONLINE