Diskussion Spd Lädt Ein: Flüchtlinge bleiben länger in Kapellen

Diskussion Spd Lädt Ein: Flüchtlinge bleiben länger in Kapellen

Die im Kapellener Erst-Aufnahmelager des Landes untergebrachten rund 150 Flüchtlinge werden länger in Moers bleiben als ursprünglich geplant. Auch soll die Einrichtung in der Achterrathsfeldschule nicht, wie von der Landesregierung zugesagt, am 15. Oktober geschlossen werden. "Das wird wohl noch ein wenig länger dauern", sagte Michael Rüddel gestern Abend. Der Fachbereichsleiter Jugend und Soziales der Stadt Moers war einer von vier Podiumsteilnehmern, die im Saal der evangelischen Kirchengemeinde Kapellen auf einer Veranstaltung der SPD-Ortsvereine Moers und Kapellen über die Lage der Flüchtlinge informierten.

200 Besucher nutzten die Möglichkeit, dem Bundestagsabgeordneten Siegmund Ehrmann, Ibrahim Yetim (MdL) und Amar Azzoug (Bunter Tisch) Fragen zu stellen. (Ausführlicher Bericht folgt)

(RP)