Feuerwehr Moers muss Gefahrgut entsorgen

Diebe wollten Ladung stehlen : Feuerwehr muss Gefahrgut entsorgen

  Am Mittwochmorgen um 7.19 Uhr wurde die Feuerwehr Moers auf den Rastplatz Donk zu einem Gefahrstoffeinsatz gerufen. Unbekannte Täter wollten nach dem Aufschlitzen von Lkw-Planen Ladung eines tschechischen Lasters entwenden.

Dabei wurden so genannte Big Bags mit Gefahrgut beschädigt und Granulat trat anschließend aus.  Das Granulat wurde durch die Feuerwehr Moers unter Schutzanzüge und Atemschutz aufgenommen und in sichere Behälter gelagert. Um die Reinigung des Parkplatzes und Entsorgung des Gefahrguts kümmerten sich die Untere Wasserbehörde Kreis Wesel und Straßen NRW. Der Einsatz der Wehr war um 9.15 Uhr beendet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE