Feuerwehr Moers lädt zum 3. Blaulicht-Cup

Vergnügen auf dem Moerser Eis : Feuerwehr lädt zum Blaulicht-Cup

Zum dritten Moerser Blaulicht-Cup lädt die Feuerwehr Moers für Samstag, 23. März, von 17.30 bis 20.30 Uhr in die Enni-Eiswelt ein. Der Eintritt ist frei. Vertreten sind Teams aus den sieben Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr, der Haupt- und Rettungswache, der Jugendfeuerwehr, der Polizei, der Sparkasse am Niederrhein und von Radio K.W.

Erstmals ist auch eine gemischte Gruppe von Enni-Mitarbeitern und der Stadt Moers dabei.

Im Gegensatz zu Vorjahren wird in dieses Mal kein Eishockey, sondern Pond-Hockey gespielt. Das ist eine risikoärmere Variante des Sports, weil dort Bodychecks und Schlagschüsse verboten sind. „Die Veranstaltung ist immer eine gute Möglichkeit, den Zusammenhalt bei der Feuerwehr zu stärken – und natürlich die Verbindung zu den Partnern“, sagt Frank Vutz, Löschzugführer in Hülsdonk und stellvertretender Leiter der Feuerwehr Moers. Er organisiert die Veranstaltung seit drei Jahren.

„Diese Teambuilding-Maßnahme schweißt die einzelnen Einheiten und Abteilungen der Feuerwehr zusammen, was eine wichtige Grundvoraussetzung für Erfolg im Einsatzgeschehen ist“, sagt Christoph Rudolph, Leiter der Feuerwehr Moers.

(RP)