1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Explosion in Moers-Asberg: Verpuffung in Wohnhaus mit zwei Schwerverletzten

Explosion in Moers-Asberg : Zwei Frauen bei Explosion schwer verletzt

In einem Wohnhaus in Moers kam es am Freitagmorgen zu einer Verpuffung. Drei Personen wurden verletzt. Darunter zwei Frauen, die mit schweren Brandverletzungen in Spezialkliniken gebracht wurden.

Gegen 9 Uhr am Donnerstag wurden die Rettungskräfte in Moers alarmiert. Grund dafür war eine Explosion, die sich in einer Doppelhaushälfte eines Wohnhauses an der Essenberger Straße ereignet hatte. Drei Personen wurden zum Teil schwerverletzt. Darunter sind zwei Frauen, die schwerste Brandverletzungen erlitten haben. Die dritte Person soll der Hauseigentümer sein, der leichte Verletzungen davon getragen haben soll.

Die schwerverletzten Frauen wurden mit Rettungshubschraubern in Spezialkliniken nach Duisburg und Bochum geflogen. Der nahe gelegene Schulhof der Geschwister-Scholl-Schule diente den Hubschraubern als Landeplatz.

Wie von Seiten der Feuerwehr an der Unglücksstelle zu erfahren war, habe sie die Statik des Hauses geprüft. Sie sei nicht beeinträchtigt. Die Wohnhaushälfte, in der das Unglück passierte, sei unbewohnbar. Der andere Teil des Wohnhauses musste nicht geräumt werden.

(poe)