Moers: Erfolg in Niederländisch

Moers : Erfolg in Niederländisch

"Die Leistung der Schülerin ist umso höher einzuschätzen, da Sarah Schiller aus der 10 a nicht nur ihre Sprachkompetenz, sondern auch ein hohes Maß an Engagement und Eigenständigkeit bewiesen hat – sie überraschte ihren Niederländisch-Lehrer mit ihrem Wunsch nach Teilnahme am Bundeswettbewerb Sprachen, den sie sich selbst ausgesucht hatte", heißt es in einer Mitteilung der Anne-Frank-Gesamtschule.

"Die Leistung der Schülerin ist umso höher einzuschätzen, da Sarah Schiller aus der 10 a nicht nur ihre Sprachkompetenz, sondern auch ein hohes Maß an Engagement und Eigenständigkeit bewiesen hat — sie überraschte ihren Niederländisch-Lehrer mit ihrem Wunsch nach Teilnahme am Bundeswettbewerb Sprachen, den sie sich selbst ausgesucht hatte", heißt es in einer Mitteilung der Anne-Frank-Gesamtschule.

Erschwerend komme hinzu, dass Sarah an einer Hörbehinderung leidet, und die Aufgaben des Wettbewerbs nur unter erschwerten Bedingungen bestehen konnte. In diesem Sinne würdigt denn auch die beurteilende Jury die Arbeit der Schülerin: Sie habe "anspruchsvolle Aufgaben bearbeitet, die über das in der Schule Geforderte hinausgehen." Mit ihr freut sich Niederländisch-Lehrer, Christian Brylak.

(RP)
Mehr von RP ONLINE