Eine App, die Leben rettet Bereits 933 Corhelper im Kreis Wesel

Kreis Wesel · Seit 2021 können sich Ersthelfer im Kreis Wesel registrieren lassen und so den öffentlichen Rettungsdienst unterstützen. Wie das System funktioniert.

Die registrierten Corhelper sind kein Bestandteil des öffentlichen Rettungsdienstes, sondern agieren unterstützend, bis dieser eintrifft.

Die registrierten Corhelper sind kein Bestandteil des öffentlichen Rettungsdienstes, sondern agieren unterstützend, bis dieser eintrifft.

Foto: dpa/Jan Woitas
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort