1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers/Duisburg: Drei Verletzte: Bus fährt in Sattelzug am Stauende

Moers/Duisburg : Drei Verletzte: Bus fährt in Sattelzug am Stauende

Drei Verletzte forderte ein Unfall am Mittwochabend auf der Autobahn 40. Ein 26-jähriger Rumäne musste um 16.50 Uhr seinen Sattelzug am Stauende in Höhe der Abfahrt Rheinhausen abbremsen. Ein 57-jähriger Mann fuhr mit einem voll besetzten Reisebus auf regennasser Fahrbahn aus ungeklärter Ursache auf den Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 56-jährige Beifahrer im Bus eingeklemmt und leicht verletzt. Zwei weitere Insassen des Busses erlitten ebenfalls leichte Verletzungen.

Die Feuerwehr befreite den Beifahrer mit "schwerem" Gerät. Danach wurde er einem Duisburger Krankenhaus gefahren und konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Für den weiteren Transport der Reisegäste wurde ein anderer Bus angefordert. Die A 40 war ab dem Autobahnkreuz Moers für zwei Stunden gesperrt. Der Schaden beträgt 50.000 Euro. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von etwa acht Kilometern.

(RP)