Moers: DGB erinnert an Frauenrechte

Moers: DGB erinnert an Frauenrechte

Der DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) hat gestern auf dem Moerser Wochenmarkt auf den internationalen Frauentag 2016 aufmerksam gemacht. Unter dem Motto "Heute für morgen Zeichen setzen" verteilten DGB-Mitglieder rote Nelken an Passanten.

Der DGB-Kreisvorsitzende Arnold Stecheisen sagte, dass der DGB, der sich allgemein für Frauenrechte im Berufsleben einsetze, am Frauentag verstärkt "gleiche Rechte für Frauen fordert". Eine Wochenmarktbesucherin lobte: "Der Frauentag ist eine gute Sache, da er auf die Benachteiligungen von Frauen hinweist."

(hm)