Moers: Abstimmen für die „55+“-Lieblingsband

Bandcontest : Abstimmen für die „55+“-Lieblingsband

Von Samstag an können Fans für ihre Lieblingsband abstimmen. Gesucht werden drei Bands für Auftritte in Moers, Xanten und Rheinberg.

Es ist soweit: Neun tolle Bands aus der Region treten im Rennen um die ersten drei Plätze beim „Deine Bühne“-Bandcontest an. Gemeinsam mit dem Veranstalter „Gastro Event“ und Moers’ großem Energieversorger Enni sucht die Rheinische Post in diesem Jahr echte Herzblutmusiker im besten Alter „55 plus“ – für drei unvergessliche Auftritte bei den Enni Nights of the Bands in Moers (28. September), Xanten (16. November) und Rheinberg (Januar 2020). Entschieden wird der Wettbewerb sowohl von einer Fachjury, als auch vom Publikum, per Online-Voting. Und das startet – jetzt!

Ab Samstag, 1. Juni, 8 Uhr, können Fans online eine Woche lang ihrer Lieblingsband per Mouseclick ihre Stimme geben. Die Publikumsstimmen gehen zu 50 Prozent in das Endergebnis mit ein, wenn sich die Fachjury am 27. Juni trifft und die drei Siegerbands auserwählt. Das Voting endet am Samstag, 8. Juni, um 23.59 Uhr. Das sind die Teilnehmer im Schnelldurchlauf:

Die Band 951 hat Spaß an handgemachter Rockmusik. Eigentlich treten die Musiker nicht auf öffentlichen Bühnen auf. Für die Enni Nights of the Bands wollen sie eine Ausnahme machen. Auch Higgins Dirty Work covern ausgefallene Rocknummern. Die Gruppe aus der Nachbarstadt Duisburg probt in der Waschkaue des einstigen Bergwerkes Westende.

Derweil ist Electrio in den Jazz-Szene-Lokalen zu Hause. Das Quintett begann als Drei-Mann-Combo. Alley Swipers hingegen spielen Blues und Classic-Rock. Die Gruppe fiebert ihrem ersten Auftritt entgegen. Im Repertoire hat sie vor allem Stücke großer Blues- und Rockmusiker. Bühnenerfahrung hat die Xantener Band Three Ball Eddy bereits. Die Jungs spielen oft bei Bikerfestivals, während die Einmann-Band JIP ihre Songs mit sozialkritischen und persönlichen Texten unterlegt. ISSYfinest präsentieren eigene Songs für „Bauch, Beine und Po“. Mit dem Song „Darling“ gewann die Band bereits einen Radio-Contest. Die Kamp-Lintforter Rockband Buckle Up hingegen hat sich auf Rock-Klassiker spezialisiert. Im Schnitt vier bis sechs Auftritte legen die Musiker im Jahr hin. Auch Moonroxx setzen auf ehrliche und erdige Rockmusik. Die Gruppe covert Rockklassiker und spielt eigene Kompositionen. Die drei Gewinner des „Deine Bühne“-Bandcontests erwarten drei unvergessliche Auftritte.

Für einen guten Sound und eine professionelle Lichtanlage wird bei den Enni Nights of the Bands gesorgt. „Wir wollen die Generation ansprechen, die mit Rockmusik groß geworden ist“, sagt Jury-Mitglied Pierre Disko, der vor gut vier Jahren an der Moerser Musikschule das Band-Projekt „50+“ gestartet hat. Das gilt sowohl für die Musiker, als auch für die Zuhörer.

Mehr von RP ONLINE