1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Coronavirus Kreis Wesel: Wenig Corona-Neuinfektionen - Zahlen von Mittwoch

Aktuelle Zahlen vom Mittwoch : Coronavirus – wenig Neuinfektionen im Kreis Wesel

Die Gesamtzahl der aktuell Infizierten steigt im Kreis Wesel nur noch leicht. 144 Personen gelten derzeit als erkrankt – sieben mehr als am Dienstag.

Im Kreis Wesel ist die Gesamtzahl der über Laboruntersuchungen nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus bis Mittwochmittag (Stand: 8. April, 12 Uhr) auf 319 gestiegen. 172 Patienten wurden mittlerweile aus der Quarantäne entlassen und gelten als offiziell als genesen. Unter Berücksichtigung der drei Todesfälle ergibt sich damit ein Wert von aktuell 144 erkrankten Personen. Zum Vergleich: Am Dienstag waren es 137. Der Wert steigt also nach wie vor leicht.

Für die einzelnen Städte und Gemeinden werden vom Kreis folgende Zahlen gemeldet.

Alpen Nachgewiesene Infektionen: 7, davon genesen: 5.

Dinslaken Nachgewiesene Infektionen: 48, davon genesen: 23. Gestorben: 1.

Hamminkeln Nachgewiesene Infektionen: 23, davon genesen: 9.

Hünxe Nachgewiesene Infektionen: 22, davon genesen: 16.

Kamp-Lintfort Nachgewiesene Infektionen: 17, davon genesen: 6. Gestorben: 1.

Moers Nachgewiesene Infektionen: 57, davon genesen, 38.

Neukirchen-Vluyn Nachgewiesene Infektionen: 28, davon genesen: 14. Gestorben: 1.

Rheinberg Nachgewiesene Infektionen: 17, davon genesen: 9. In Rheinberg gibt es keine neuen Fälle

Schermbeck Nachgewiesene Infektionen: 19, davon genesen: 14.

Sonsbeck Nachgewiesene Infektion: 3, davon genesen: 1.

Voerde Nachgewiesene Infektionen: 37, davon genesen: 19.

Wesel Nachgewiesene Infektionen: 39, davon genesen: 17.

Xanten Nachgewiesene Infektion: 2, davon genesen: 1.

Kreis Wesel insgesamt Nachgewiesene Infektionen: 319, genesen sind 172, verstorben 3.

Jeden Tag alle Nachrichten zur Corona-Krise in Ihrer Stadt – bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter „Total Lokal“ mit täglicher Corona-Sonderausgabe!