Moers: Comedy-Salon: "Ihr sollt heulen - und zwar vor Lachen"

Moers: Comedy-Salon: "Ihr sollt heulen - und zwar vor Lachen"

In der nächsten Show am 18. April sind Volker Diefes, Sertaç Mutlu, Simon Stäblein und Dittmar Bachmann zu Gast.

Wer an Ostern mit Überraschungen zu kurz gekommen ist, sollte sich den Mittwoch, 18. April, vormerken. Dann nämlich steigt ab 20 Uhr im Bollwerk 107 in Moers die nächste Show des Enni- Comedy-Salons.

Und die ist gespickt mit Gags und Pointen, die kein Auge trocken lassen. Für das Feuerwerk der guten Laune sorgen erneut vier hochkarätige Comedians, die Veranstalter Volker von Liliencron für die Show verpflichten konnte: Volker Diefes, Sertaç Mutlu und Simon Stäblein sowie Dittmar Bachmann als Moderator.

Letzterer wird die Zuschauer mit seiner einzigartigen Mischung aus leidenschaftlichem Gesang, exzessivem Tanz und spontaner Stand-up-Comedy durchs Programm führen. "Alle Vier geben im Comedy-Salon im Bollwerk ihre Premiere. Das wird ein toller Abend", freut sich Liliencron und empfiehlt, die Karten rechtzeitig im Vorverkauf zu sichern.

Auch für Sertaç Mutlu ist die Bühne im Bollwerk neu. Dabei ist der junge Kölner in der Szene schon fast ein alter Hase und auf Comedy-Bühnen im ganzen Land als Überraschungspaket bekannt. Denn Mutlu begeistert vom ersten Moment mit seiner Vielfalt. Mit seinem Talent, in verschiedene Figuren zu schlüpfen, lässt er das Publikum Menschen entdecken, die wir alle kennen - ob den typischen Dönermann oder den aufgepumpten Fitnessstudiobesitzer.

Sein Comedy-Kollege Simon Stäblein hingegen ist genervt - und zwar vom ewigen Gejammer seiner vielen Mitmenschen, die sich über alle Dinge aufregen, über die viele andere einfach nur herzhaft lachen würden.

"Heul doch!", aber wenn's geht vor Lachen. Das ist Simons Message in seinem ersten eigenen Programm. Der preisgekrönte Newcomer liebt die Interaktion mit dem Publikum und ist für die Damenwelt im Übrigen ein echter Hingucker. "Ein ziemlicher Schuss", wie er selbst sagt.

Der dritte im Bunde ist Volker Diefes. Und der hat für die Show im Bollwerk keine weite Anreise. Der geborene Krefelder ist seit 1998 eine feste Größe im Düsseldorfer Kom(m)ödchen und aktuell auf Tournee mit seinem Programm "Ein Bauch ist schon mal ein Ansatz!" - Kabarett gegen Abnehmwahn und Diätenerhöhung. In seinem neuen "One-Man-Show-Kabarett" bewegt sich Diefes genau an der Grenze zum Mainstream und schlägt ihn mit seinen eigenen Waffen. Er ist niemals zynisch, sondern immer charmant.

Wer das erleben will, sollte sich schnell Tickets für die Show sichern. Die gibt es zum Preis von 19 Euro in den Enni-Kundenzentren in Moers und Neukirchen-Vluyn.

Weitere Informationen und Comedy-Daten sowie Onlinetickets gibt es im Internet unter www.comedysalon.de

(RP)