1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: Comedy Arts: Nominiert für den Bürgerpreis

Moers : Comedy Arts: Nominiert für den Bürgerpreis

Satire, musikalisches Entertainment und poetisches Tanztheater - die Macher des Internationalen Comedy Arts-Festivals verstehen Humor als Kunst mit vielen Ausprägungen. Jetzt ist das Festival für den Deutschen Bürgerpreis nominiert. Noch bis Donnerstag, 29. Oktober, kann online abgestimmt werden. Momentan liegt das Festival auf dem vierten Platz.

Der Preis wird einmal im Jahr an ehrenamtliche und kulturelle Projekte verliehen, die sich besonders stark für das Zusammenleben engagieren. Mit einem Bewerbungsvideo, das 90 Sekunden Impressionen des diesjährigen Festivals zeigt, konnte die Jury überzeugt werden: Die Veranstaltung gehört zu den besten zehn Nominierten für den Publikumspreis. Mitglieder des Bundestages, Städte, Landkreise und Gemeinden unterstützt die Bürgerpreis-Initiative. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 5000 Euro und eine Einladung zur Preisverleihung nach Berlin.

(tak)