Brand in Moers mit einem Toten: Polizei forscht weiter nach Ursache

Ein Todesopfer in Moers: Polizei forscht nach Brand weiter nach Ursache

Der Grund für das Feuer im Keller eines Hauses in Moers ist auch am Mittwoch noch unklar. Bei dem Brand kam ein 80-Jähriger ums Leben.

Die Kripo ermittelte weiter, wie es zu dem Feuer im Keller eines Reihenhauses an der Taubenstraße in Moers-Hochstraß gekommen ist. Ein 67 Jahre alter Mann ist bei dem Brand am Montagnachmittag ums Leben gekommen.

Auch dazu, warum sich der Mann im Keller des Hauses aufgehalten hatte, könne man noch nichts sagen, teilte die Pressestelle der Kreispolizei auf Anfrage mit. Das Feuer war am Dienstag kurz vor 15 Uhr ausgebrochen. Eine 64 Jahre alte Frau und ihr acht Jahre alter Enkel konnten sich leicht verletzt retten, für den 67-jährigen Ehemann der Frau kam jede Hilfe zu spät. Leichte Verletzungen erlitt auch ein 47-jähriger Polizist, der in seiner Freizeit als Ersthelfer vor Ort war.

(pogo)