Neukicrhen-Vluyn: Biker stirbt beim Überholen

Neukicrhen-Vluyn: Biker stirbt beim Überholen

In Neukirchen-Vluyn hat sich am Freitagmittag ein tödlicher Motorradunfall ereignet. Ein 31-Jähriger prallte mit seiner Maschine gegen einen Strommast und starb noch an der Unfallstelle.

Ggegen 13.45 Uhr fuhr ein 31-jähriger Mann aus Issum mit seinem Motorrad auf der Geldernschen Straße aus Richtung Rheurdt nach Rayen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Mann offenbar ein missglücktes Überholmanöver zum Verhängnis.

Nachdem er den Überholvorgang beendete, kam der Motorradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Strommast. Beim Aufprall wurde der 31-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 5000 Euro.