1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Bethanien-Krankenhaus in Moers: Bei Familienstreit fallen Schüsse

Bethanien-Krankenhaus in Moers : Familienstreit endet mit Schussverletzung - zwei Festnahmen

Drei Männer haben einen Familienstreit vor dem Bethanien-Krankenhaus in Moers mit einer Schusswaffe und einem Baseballschläger ausgetragen. Ein 28-Jähriger wurde von einem Schuss getroffen und schwer verletzt.

Der Streit begann am Freitagabend gegen 21.50 Uhr vor dem Bethanien-Krankenhaus, berichtet die Polizei. Ein 25 Jahre alter Mann soll dabei mit einer Waffe auf seinen Schwager (28) geschossen und ihn am Oberschenkel getroffen haben. Der Vater (48) des Schützen soll zudem auf den 28-Jährigen mit einem Baseballschläger eingeschlagen haben.

Der schwer- aber nicht lebensgefährlich verletzte Moerser kam zur stationären Behandlung direkt in das Krankenhaus, meldet die Polizei. Der mutmaßliche Schütze und der 48-jährige Schläger wurden festgenommen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kleve werden beide Männer am Samstag wegen des Verdachts des versuchten Totschlags einem Haftrichter vorgeführt.

Eine Mordkommission der zuständigen Polizei Duisburg hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.

(top)