Wohnungsunternehmen Belvona reagiert nicht Wieder Ärger um defekte Heizung in Moers – Mieter bibbern bei Minusgraden

Moers · Wegen einer seit Monaten defekten Heizung müssen Mieter eines Mehrfamilienhauses an der Bismarckstraße jetzt bei Minusgraden bibbern. Der Hausverwalter Belvona reagiert nicht, kündigt aber eine Mieterhöhung plus Klage an.

Im Juni hat die Belvona die Verwaltung für die Häuser an der Bismarckstraße 51b, 51c und 53a übernommen.

Im Juni hat die Belvona die Verwaltung für die Häuser an der Bismarckstraße 51b, 51c und 53a übernommen.

Foto: Norbert Prümen

Eisige Nachttemperaturen um minus fünf Grad und eine Heizung, die alle ein bis zwei Stunden von Hand neu gestartet werden muss: Nach dem Ärger um eine ausbleibende Heizöllieferung für ein Mehrfamilienhaus an der Bismarckstraße 53, wird es jetzt auch für die Bewohnerinnen und Bewohner des Nachbarhauses 51B im wahrsten Sinne ungemütlich. Der Grund: Die Belvona, die die Verwaltung für die Häuser Bismarckstraße 51b, 51c und 53a im Sommer dieses Jahres übernommen hat, ist für die Mieter nach wie vor nicht erreichbar.