1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Barocke Klangpracht in der Stadtkirche Moers

Musik in Moers : Barocke Klangpracht in der Stadtkirche Moers

(aka) Die Moerser Violinistin Natascha Lenhartz bringt am Sonntag, 22. September, 19 Uhr, eine barocke Klangpracht in die evangelische Stadtkirche in Moers. Eingeladen hat sie dieses Mal Sopranistin Evelyn Ziegler und das Ensemble  Ondeggiando.

Gespielt und gesungen werden Werke von Vivaldi, Händel, Albrechtsberger Marais und Scarlatti. Für Evelyn Ziegler ist das Konzert ein Heimspiel. Sie stammt gebürtig aus Neukirchen-Vluyn. „Ich freue mich darauf, wieder in der Stadtkirche singen zu dürfen. Hier habe ich meine ersten musikalischen Schritte unternommen“, berichtet die Sopranistin. Die Kirche sei nach der Sanierung so viel heller und klanglich besser geworden, schwärmt die Künstlerin.  Im Fokus des Konzertes steht die Barockmusik. Sie sei so farbenreich wie der Sommer, betont Natascha Lenhartz und lädt das Publikum ein, im Konzert die Seele baumeln zu lassen und für den bevorstehenden Herbst noch einmal aufzutanken.  Das Publikum darf sie auf die La-Folie-Variationen von Vivaldi freuen, auf eine Gamben-Sonate von Marais, ein Orgelkonzert von Albrechtsberger und vieles mehr. „Gamben werden heute ja nicht mehr oft gespielt, so dass es schon ein Musikereignis ist“, sagt Lenhartz. Ziegler wird eine Kantate von Scarlatti und ein Werk von Händel singen.

Der Eintritt kostet zwölf Euro, Karten gibt es nur an der Abendkasse.