Moers: B 58: Baustelle soll Anfang Juni beendet sein

Moers: B 58: Baustelle soll Anfang Juni beendet sein

Die Arbeiten auf der viel befahrenen Bundesstraße von Büderich nach Alpen laufen nach Plan.

Gute Nachricht für alle Autofahrer, die die Straße B 58 von Büderich nach Alpen nutzen. Die Arbeiten auf der derzeitigen Baustelle laufen nach Plan. Anfang Juni sollen die Arbeiten dort abgeschlossen sein, wie ein Sprecher von Straßen NRW gestern mitteilte. Zwei oder drei Tage Verzögerung seien möglich, aber generell würde das angestrebte Zeitfenster erreicht.

Zu Beginn der Baustellenphase Ende März hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass zunächst die Fahrspur in Richtung Haus Grünthal in Alpen gesperrt sei, der Verkehr auf der Spur nach Wesel liefe, dann die Bauarbeiten auf die andere Seite verlagert würden, dann die Fahrspur in Richtung Wesel gesperrt würde. Obwohl bis zum Baustellenende noch maximal drei Wochen vergehen, ist immer noch die Fahrspur Richtung Alpen gesperrt.

Der Sprecher erklärte, dass die Arbeiten auf der Spur in Richtung Wesel deutlich kürzer dauerten, weil dort nur Unebenheiten in der Fahrbahn beseitigt werden müssen. Auf der anderen Fahrspur, der in Richtung Alpen, werde hingegen auch am Radweg gearbeitet, weshalb dort die Arbeiten deutlich länger dauern.

(sep)