1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Rheurdt: Anmeldung für das Firmsakrament

Rheurdt : Anmeldung für das Firmsakrament

Nah am Alltag der Jugendlichen sollen die Vorbereitungen in St. Martinus sein.

Wer an seinen eigenen Firmunterricht zurückdenkt, der wird vielleicht betuliche, etwas langweilige Stunden in Erinnerung haben. Das soll bei den Firmvorbereitungen der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus Rheurdt nicht passieren. "Voll von kreativen Ideen" und mit Nutzung der sozialen Medien kommt die Vorbereitung auf das Sakrament hier daher, kündigt die Gemeinde an. Anstatt die Jugendlichen in eine kirchliche Parallelwelt einzuführen, die mit ihrem Leben nichts zu tun hat, soll der Alltag der Firmanwärter mit einbezogen werden. "Das Firmteam vermittelt den Jugendlichen kein Kirchenbild, es will den Jugendlichen stattdessen eine Kirchenerfahrung ermöglichen", heißt es auf der Internetseite der Gemeinde. "Das Motto ,Passwort für den Glauben!' soll zum einen die moderne Firmvorbereitung verdeutlichen, aber gleichzeitig auch das Ziel klarmachen: Entscheide dich selbst für die Firmung und finde in der Firmvorbereitung dein persönliches Passwort zum Glauben."

Angesprochen sind alle Jugendlichen aus Rheurdt, Schaephuysen und Tönisberg, die in die achte Klasse gehen. Manche werden vom Firmteam direkt angeschrieben, doch die Materialien können auch von der Seite der Gemeinde (www.hubertus-nikolaus.de) heruntergeladen werden.

Das Firmteam, zu dem neben Pastor Norbert Derrix auch Dennis Kesch, Julia Seltmann, Lena Gründel, Bettina Born-Dams, Lutz Holtappels und Andrea Reinders gehören, lädt für Donnerstag, 5. Oktober, um 18.30 Uhr alle interessierten Jugendlichen mit ihren Eltern zu einem Infoabend in das Pfarrheim in Schaephuysen ein. Dort besteht auch die Möglichkeit zur Anmeldung. Wer noch Bedenkzeit braucht, sollte spätestens zum 12. Oktober seine Anmeldung in den Pfarrbüros abgegeben haben.

(RP)