Moers: Ab jetzt tourt das Spielmobil wieder durch die Stadt

Moers: Ab jetzt tourt das Spielmobil wieder durch die Stadt

Mit voller Kraft stemmt sich Noschia in die Pedalen des Moon Car. Stolz lächelt sie zu ihrem Papa herüber, als sich das Gefährt mit den großen Rädern einige Zentimeter bewegt. Weniger erfolgreich sind ihre Versuche auf dem Balance-Bike. "Das ist ganz normal", erläutert Achim Krenn vom Jugendbüro der Stadt. "Eigentlich ist unser Angebot für Kinder ab sechs Jahren ausgerichtet."

Seit gestern ist Krenn wieder mit dem "Spielmobil" der Stadt in Moers unterwegs. 22 Dienstage und Mittwoche stehen insgesamt im Frühjahr und Sommer auf seinem Terminkalender. In seinem Truck hat er Luftkissen, Moon-Cars, Sandbagger und eine Rollenbahn, Jonglieren, Kreativ- und Sportangebote sowie eine mobile Sprechstunde, in der Probleme im Stadtteil angesprochen werden können, runden das Angebot ab. In erster Linie sind dabei Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren angesprochen.

Heute ist das Mobil noch einmal in der Innenstadt zu Gast. Standort ist der Spielplatz neben dem Musenhof (Kastell). Die weiteren Termine danach: Repelen (Oleanderweg) und Rheinkamper Ring (Konrad-Adenauer-Straße) folgen am 2./3. bzw. 9./10. Mai. Weitere Termine: 16./17. Mai: Friesenstraße (Utfort), 23./24. Mai: Eupener Platz (Meerbeck), 30./31. Mai: Mondweg (Meerbeck-Ost), 6./7. Juni: Kranichstraße (Hülsdonk), 13./14. Juni: Treibweg (Scherpenberg), 20./21. Juni: Dresdner Ring (Mattheck), 27./28. Juni: Kurt-Tucholsky-Straße (Kapellen-Stockrahmsfeld), 4./5. Juli: Dorfstraße (Schwafheim). Haltezeit jeweils von 15 Uhr bis 17.30 Uhr.

(ock)