72-Jähriger Moerser seit Januar vermisst

Sein Bruder versuchte mehrmals Kontakt aufzunehmen : 72-Jähriger Moerser seit Januar vermisst

  Ende August hat ein Mann aus Ascheberg seinen 72-jährigen Bruder Karl-Josef Wirtz, der in Moers wohnt, als vermisst gemeldet. Zuletzt hatten die Brüder Ende Januar Kontakt. In einem Telefonat erklärte Wirtz gegenüber seinem jüngeren Bruder, dass er Zeit für sich brauche und sich wieder melden würde.

Familienangehörige beschreiben Wirtz  als gläubig und fromm und schließen nicht aus, dass er sich in einem Kloster oder Haus der Stille im süddeutschen Raum aufhält. Wirtz  ist wahrscheinlich mit einem blauen Opel Zafira A (DU-KJ 547) unterwegs. Wirtz ist 1,80 Meter groß, hat eine normale Figur, Schuhgröße 45, graue Haare, eine hohe Stirn und blaue Augen. Er hat ein nervös bedingtes Augenzwinkern und eine 15 Zentimeter lange Narbe am Bauch

(RP)