1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

Moers: 43-jähriger Duisburger nach Angriff schwer verletzt

Moers : 43-jähriger Duisburger nach Angriff schwer verletzt

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Sonntag gegen 0.30 Uhr einen 43-Jährigen Mann am Busbahnhof an der Straße "Königlicher Hof" angegriffen. Der Duisburger kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Wie die Polizei am Sonntag berichtet, ließ der Täter von seinem Opfer ab, als ein 19-jähriger Moerser dem Opfer zur Hilfe eilte. Der Unbekannte floh über die Straße "Neuer Wall" in Richtung Uerdinger Straße.

Die Polizei beschreibt den Mann folgendermaßen: 1,75 bis 1,80 Meter groß, blonde Haare, schlanke Figur, hell gekleidet. Hinweise bitte an die Polizei Moers, Telefonnummer: 02841 / 171-0.

(url)