Kamp-Lintfort: 35.000 Euro Schaden nach Unfall

Kamp-Lintfort : 35.000 Euro Schaden nach Unfall

Eine 40-jährige Frau aus Kamp-Lintfort ist am Dienstagabend auf der Eyller Straße auf das Auto eines 64-jährigen Kamp-Lintforters aufgefahren. Der Mann verletzte sich leicht.

Wie die Polizei mitteilte, war der 64-Jährige gegen 19.30 Uhr dabei, nach links abzubiegen. Dazu bremste er zunächst ab. Die 40-Jährige konnte nicht mehr abbremsen und rammte den vor ihm fahrenden 64-Jährigen. Durch den Aufprall entstand ein Schaden in Höhe von etwa 35.000 Euro. Der 64-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

(ots)
Mehr von RP ONLINE