1. NRW
  2. Städte
  3. Moers

17-Jähriger leistet sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Homberg : 17-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein 17-jähriger Motorradfahrer hat sich am Donnerstag gegen 21.30 Uhr eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Jugendliche sollte wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der Rheindeichstraße angehalten werden.

Zunächst bremste der 17-Jährige seine MZ ab, beschleunigte plötzlich und hielt auf den Polizeibeamten zu, der ein Zeichen zum Anhalten gab. Im Vorbeifahren trat der Biker gegen den Arm des Beamten und fuhr davon. Nach Verfolgungsfahrt stellten ihn die Polizisten auf der Franz-Haniel Straße in Moers.

Hier rammte er einen Streifenwagen und wehrte sich gegen die Festnahme. Dabei verletzte er zwei weitere Beamte leicht. Die Streife stellte den Führerschein sicher und erstattete Anzeige — unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und überhöhter Geschwindigkeit.

(rp)