Moers: 1,5 Millionen an Schulen in den Ferien verbaut

Moers: 1,5 Millionen an Schulen in den Ferien verbaut

Insgesamt 1,5 Millionen Euro sind in Bau- und Sanierungsprojekte in den Sommerferien geflossen. An zwölf Schulen haben das Zentrale Gebäudemanagement der Stadt und die Tochtergesellschaft "PRO:SA Projektgesellschaft Schulsanierung Moers mbH" Arbeiten durchgeführt.

Alle Maßnahmen werden fristgerecht in den Ferien abgeschlossen. Dabei ging es vor allem um Sanierungen und Instandhaltungen. Zwei größere Projekte an weiterführenden Schulen werden auch nach den Ferien weitergeführt. Zudem sind für dieses Jahr weitere Sanierungs- und Umbauarbeiten in der Planungsphase. Die Größenordnung der Projekte beträgt etwa drei Millionen Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE