1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Zwei Verletzte: Auto überschlägt sich und landet im Feld

Mönchengladbach : Zwei Verletzte: Auto überschlägt sich und landet im Feld

Zu einem folgenschweren Unfall kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag. Ein VW Polo überschlug sich gegen Mitternacht im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 57 und der Erkelenzer Straße in Rheindahlen. Dabei wurden die beiden Insassen schwer verletzt.

Aus bisher ungeklärter Ursache verlor der 29 Jahre alte Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, als er - laut Information der Feuerwehr - vermutlich von der B 57 auf die Erkelenzer Straße abbiegen wollte. Dabei überfuhr der 29-Jährige die Verkehrsinseln und den angrenzenden Radweg. Sein Auto überschlug sich danach noch mehrfach in einem etwa drei Meter tiefer liegenden Feld.

Dabei wurden der Fahrer sowie sein Beifahrer (28) so schwer verletzt, dass sie nach der Notarztbehandlung am Unfallort in Mönchengladbacher Unfallkrankenhäuser gebracht werden mussten. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme wurde die Erkelenzer Straße zeitweise für den Verkehr gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Unfallursache herauszufinden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 02161 290 zu melden.

(-wi)