Mönchengladbach Zeugen belasten den Schrotthändler

Mönchengladbach · Noch immer spielt im Prozess vor der Ersten Strafkammer des Gladbacher Landgerichts die Frage: "Was geschah wirklich auf dem Schrottplatz des angeklagten Niederländers?"die Hauptrolle. Auf der Anklagebank sitzt ein holländischer Schrotthändler (31). Gewerbsmäßige Hehlerei in 18 Fällen wirft ihm der Staatsanwalt vor. Doch der 31-Jährige weist die Anklagevorwürfe zurück. Aber er soll einer bereits verurteilten Angeklagtengruppe ein Teilstück seines Geländes in Roermond zur Verfügung gestellt haben.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort