Mönchengladbach: Wochenende!

Mönchengladbach: Wochenende!

Nein, dies ist kein halbes Ei. Sondern ein halber Ball. Und zwar so einer, wie er im American Football verwendet wird. Dieser Sport lockt am Sonntag ins Kino von Haus Zoar. Aber auch wenn Sie nichts mit dem Super Bowl am Hut haben - es ist einiges los in der Stadt.

Seit dem 11. im 11. geht's im Karneval rund. Es gibt auch ein umfangreiches Jecken-Angebot für Kinder. Wie zum Beispiel im Vitusbad. Da ist am heutigen Samstag wieder ein närrisches Vergnügen für Kinder. In der Zeit 15 bis 18.30 Uhr können die kleinen Narren in Begleitung eines Erwachsenen kostümiert schwimmen, beim Schokokuss-Wettessen mitmachen, Piratenflöße entern und sich bei Musik und spannenden Wasserspielen richtig austoben. Das schönste Kostüm der Karnevalsparty wird prämiert. Und zum Abschluss regnet es von der Hängebrücke wieder reichlich Kamelle auf die kleinen Narren. Der Eintrittspreis für Kinder und Jugendliche beträgt 2,80 Euro und für Erwachsene fünf Euro. Die Karten können am Tag der Veranstaltung an der Bäderkasse im Vitusbad erworben werden. Viel Spaß.

Foto: Shutterstock

Heute Abend sind die Blues-Musiker Wolf "Guitar" Wiedemann und "Howling" Sven Bükow zu Gast im BIS-Kulturzentrum und feiern Zehn Jahre auffe Bühne. Ab 20 Uhr spielen die beiden Musiker Blues, der die Zuhörer schnippen, wippen und schwelgen lässt. Sie träumen vom Mississippi Delta, von New Orleans, von Muddy Waters und B.B. King und von einer Route 66, die von Düsseldorf zur Ostsee führt. Sie laden alle Besucher zu einer Reise durch den Blues ein, moderieren ihr Programm mit kurzen Erläuterungen an und spielen geschmeidige Rhythm & Blues-Standards. Ebenso sind eigene Blues-Songs mit deutschen Texten dabei. Gitarre, zwei Stimmen, Bluesharp, Sax, Querflöte und manchmal auch eine Cigar-Box vermitteln die Bluesstimmung, die unbeschwert machen soll.

Zum 55. Mal findet an diesem Wochenende der Musik-Wettbewerb Jugend musiziert statt. 213 junge Musikerinnen und Musiker, die sich mehrere Monate auf das Vorspiel für diesen Wettbewerb vorbereitet haben, treten in 136 Einzel- und Ensemble-Wertungen an. Am Samstag und Sonntag wird jeweils ab 10 Uhr im Haus Erholung musiziert. Besucher sind wie immer bei freiem Eintritt willkommen. Die Ergebnisse werden an beiden Tagen um 17 Uhr im Kaisersaal bekanntgegeben.

  • Neuss : Neuss Legions planen Super-Bowl-Party

Der morgige Sonntag eignet sich gut für einen Besuch des Museums Abteiberg. Denn am ersten Sonntag des neuen Monats sind die Pforten des Museum Abteibergs traditionell ab elf Uhr wieder für Jedermann geöffnet. Museums-Führungen im Rahmen des Ersten Sonntags finden stündlich ab 11.30 Uhr statt. Für die kleinen Besucher gibt es ein besonderes Angebot: Nach einem vermutlich inspirierendem Rundgang können Kinder im Alter von vier bis 14 Jahren in der offenen Malklasse dann selbst zu kleinen Künstlern werden. Geöffnet hat das Museum bis 18 Uhr.

American Football erfreut sich in Deutschland seit Jahren wachsender Beliebtheit. Auch wenn dieser Sport längst noch nicht den Stellenwert wie in den USA hat. Und genau dahin blicken die deutschen Football-Fans. Denn die aktuelle Saison erreicht dort in der Nacht von Sonntag auf Montag seinen Höhepunkt: dem Super Bowl. In der 52. Auflage des größten Finales im US-amerikanischen Sportjahr treffen die amtierenden Champions, die New England Patriots, auf die Philadelphia Eagles. Das komplette Spiel samt Halbzeit-Show mit Justin Timberlake zeigt das Haus Zoar im modernsten Kinosaal der Stadt, live und in HD-Qualität. Ein perfektes Erlebnis für alle Fans der Sportart mit dem Ei und alle, die es noch werden wollen. Beginn der Veranstaltung ist um 22.50 Uhr. Der Eintritt ist frei, allerdings fällt ein Mindestverzehr von zehn Euro an.

(dola)