1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Wickrath war zwei Tage doppelt so groß

Mönchengladbach : Wickrath war zwei Tage doppelt so groß

In Wickrath leben knapp über 17.000 Menschen - am Wochenende war der Stadtteil für zwei Tage fast doppelt so groß. Rund 32.000 Gäste kamen zum Fest am See in den Schlosspark und feierten eines der beliebtesten Feste, die es in der Stadt gibt. Vor allem der Samstag sorgte für einen Besucheransturm, mit dem die Veranstalter nicht gerechnet hatten. Der bisherige Besucherrekord wurde um 7000 Menschen überboten. "Wir wissen nicht, woran es gelegen hat.

Das war der Wahnsinn, was hier an den beiden Tagen los war. So voll war es noch nie", sagte Elmar Eßer von der MGMG. Die Besucher erlebten Livemusik, Vorführungen mit Schafen und Greifvögeln und die Elite-Stutenschau des Rheinischen Pferdestammbuchs. 70 Aussteller zeigten sich beim Gartenmarkt. Das Feuerwerk war der Höhepunkt des Festes. Gestern fand ein verkaufsoffener Sonntag statt. Seite C 3

(cli)