1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Trickdiebe in Mönchengladbach: Warnung vor falschen Telekommunikations-Mitarbeitern

Trickdiebe in Mönchengladbach : Warnung vor falschen Telekommunikations-Mitarbeitern

Die Mönchengladbacher Polizei warnt erneut vor Trickdieben: Zwei Männer gehen derzeit von Haus zu Haus und geben sich als Mitarbeiter eines Telefonanbieters aus. Eine Frau (90) wurde am Mittwoch Opfer eines solchen Überfalls. Ihr wurde Schmuck gestohlen.

Wie die Polizei mitteilt, hatten sich die beiden Männer am Mittwoch gegen 9.45 Uhr gegenüber der 90-Jährigen, die an der Urfstraße lebt, als Mitarbeiter eines Telekommunikationsunternehmens ausgegeben. Die Frau ließ die Männer in ihre Wohnung. Während einer der Täter im Wohnzimmer am Fernsehanschluss zu arbeiten schien, sah sich der zweite Mann in der Wohnung um.

Als die Männer gegangen waren bemerkte die Frau, dass ihr ein Schmuckkoffer gestohlen wurde. Darin waren zum Teil alte Erbstücke sowie einige Gold- und Perlenketten.

Hinweise zu dem Vorfall an die Polizei unter: 02161 290.

(ots)