Wahl in NRW 2017 live: CDU siegt in Mönchengladbach

NRW wählt: CDU siegt in Mönchengladbach

Rund 191.000 Menschen in Mönchengladbach waren zur Stimmabgabe für die Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai, aufgerufen. Über die Ergebnisse und die Stimmung bei den unterschiedlichen Parteien informieren wir Sie hier.

  • 5/14/17 9:33 PM
    An dieser Stelle beenden wir unseren Live-Blog. Das Team der RP in Mönchengladbach wünscht Ihnen eine ruhige Nacht und einen guten Start in die Woche.
  • 5/14/17 9:32 PM
    Insgesamt lag die Wahlbeteiligung in Mönchengladbach damit bei 59,41 Prozent. Stärkste Kraft bei den Erststimmen wurde die CDU mit 40,85 Prozent, gefolgt von der SPD (30,53 Prozent). Die FDP kam auf 9,39 Prozent, gefolgt von der AfD (6,2 Prozent), den Grünen (sechs Prozent) und der Linken (5,40 Prozent).
  • 5/14/17 9:27 PM
    Und auch im zweiten Mönchengladbacher Wahlkreis haben die Stimmzähler nun endlich Feierabend. CDU-Kandidat Jochen Klenner gewann mit 43,98 Prozent deutlich vor Angela Tillmann (SPD), die nur 27,56 Prozent erreichte.
  • 5/14/17 8:14 PM
    Im Wahlkreis Mönchengladbach I sind nun alle Stimmen ausgezählt. Frank Boss (CDU) siegt mit 37,81 Prozent und zieht direkt in den Landtag ein. Gegenkandidat Hans-Willi Körfges (SPD) muss darauf hoffen, über die Landesliste ins Parlament zu kommen.
  • 5/14/17 7:19 PM
    Die Auszählung in einigen wenigen Stimmbezirken zieht sich weiter hin. Das kann viele Gründe haben.
  • 5/14/17 6:57 PM
    Noch ein paar wenige Stimmbezirke fehlen, am Ergebnis werden die aber nichts mehr ändern: Jochen Klenner und Frank Boss gewinnen für die CDU beide Direktmandate. Und auch bei den Zweitstimmen siegt die Union in der Gesamtstadt mit noch größerem Vorsprung als im Land (7,7 Prozentpunkte vor der SPD).
  • 5/14/17 6:44 PM
    Hans-Peter Schlegelmilch, Fraktionsvorsitzender der CDU im Stadtrat, bekräftigt die weitere Zusammenarbeit mit der SPD im Rat: "Egal, was in Düsseldorf passiert: In Mönchengladbach werden wir weiter eng mit der SPD zusammenarbeiten. Ich habe entsprechende Zusagen gegeben, und meine Zusagen halte ich ein."
  • 5/14/17 6:43 PM
    Jubel. Es ist noch nicht der letzte Bezirk ausgezählt - Frank Boss (CDU) steht aber im Süd-Wahlkreis als Sieger fest.
  • 5/14/17 6:40 PM
    Günter Krings, CDU-Bundestagsabgeordneter und Chef der Mönchengladbacher Christdemokraten, war erst in Düsseldorf und kam gegen 19 Uhr nach Mönchengladbach, als sich die Siege von Jochen Klenner und Frank Boss abzeichneten: "Beide haben einen sehr engagierten Wahlkampf gemacht. Wir haben auf die richtigen Themen gesetzt: Innere Sicherheit, Bildung, Wirtschaft. Das hat sich ausgezahlt. Die Mönchengladbacher CDU zeigt eine große Geschlossenheit. Das hat man auch bei dieser Wahl wieder gemerkt."
  • 5/14/17 6:37 PM
    Im Süden fehlen noch acht Stimmbezirke, und alles sieht nach einem klaren Sieg für Frank Boss (CDU) aus. Er liegt bei 37,6 Prozent, Mandatsträger Hans-Willi Körfges (SPD) bei 33,5 Prozent.
powered by Tickaroo