1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Vier-Tonnen-Maschine schwebte über der Straße

Mönchengladbach : Vier-Tonnen-Maschine schwebte über der Straße

So etwas haben die Anwohner der Aachener Straße wohl noch nie erlebt: Hoch über den Dächern der mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftshäuser schwebte eine Textilreinigungsmaschine für die Vollreinigung Peters.

Scheinbar leicht wie eine Feder. Dabei wiegt die Reinigungsmaschine der Firma Multimatic knapp vier Tonnen. Ein gewaltiger Schwerlastkran machte die Anlieferung in die Betriebshallen der Vollreinigung Peters erst möglich. Aber warum solch eine gewaltige Last über die Dächer heben? "Die Reinigungsmaschine soll im hinteren Teil des Betriebs installiert werden, eine Anlieferung durch die Betriebsräume war wegen der gewaltigen Ausmaße der Reinigungsmaschine nicht möglich, daher haben wir die spektakuläre Variante gewählt. Zum Glück hat alles reibungslos geklappt", berichtet Inhaber Thomas Peters erleichtert.

Dafür musste die viel befahrene Aachener Straße einseitig für einige Stunden gesperrt werden. "Wegen der robusten Bauweise dieser Textilreinigungsmaschinen müssen wir diese Aktion aber glücklicherweise nur alle 20 Jahre wiederholen", erklärt Thomas Peters nach der Maßnahme. Die letzte Reinigungsmaschine ist auf die gleiche Weise eingebaut worden. Die spektakuläre Einbringung übers Dach der Firma Peters war auch eine eindrucksvolle Werbung - denn zahlreiche Zaungäste ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Darunter auch die Seniorchefs Josef und Elfriede Peters, die sich auch über die neue Technik freuen: "Wir haben bewusst in Nachhaltigkeit, Umweltverträglichkeit und Betriebssicherheit zum Wohle unserer Kunden und Umwelt investiert."

(isch)