1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Viele Läufer, nur wenige Zuschauer

Mönchengladbach : Viele Läufer, nur wenige Zuschauer

Das Wetter war nahezu perfekt: trocken, nicht zu viel Sonne, nur etwas zu warm. Erstmals startete der Santander Marathon an einem Sonntag - und 2000 Teilnehmer machten bei einem der sieben Läufe mit. Noch am Morgen hatten sich laut Veranstalter Micky Hilgers 500 Läufer spontan angemeldet.

Das Verkehrschaos blieb diesmal aus. Anders als im vergangenen Jahr, als die Veranstaltung an einem Samstag stattfand und viele Menschen, die zum Einkaufen in die Innenstadt wollten, vor gesperrten Straßen standen. Allerdings mussten 68 Fahrzeuge abgeschleppt werden. Relativ leer blieb es in weiten Teilen allerdings entlang der Strecke. Phasenweise feuerte überhaupt niemand die Läufer an. Viel Jubel gab es am Start der Strecke am Santander-Platz und am Ziel auf dem Geroplatz, wo auch reichlich Programm geboten war.

(RP)