1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Veränderte Abfuhr nach Tag der Deutschen Einheit

Mönchengladbach : Veränderte Abfuhr nach Tag der Deutschen Einheit

Die Mönchengladbacher müssen sich in der kommenden Woche auf einen anderen Rhythmus bei der Müllabfuhr einrichten. Wie die GEM mitteilte, werden wegen des Feiertagtags der Deutschen Einheit am Dienstag, 3. Oktober, einige Termine nachgeholt. An dem Feiertag selbst fährt keine Müllabfuhr. Alle Termine dieses Tages werden deshalb am Mittwoch, 4. Oktober, nachgeholt. Am Mittwoch findet die Restmüllsammlung in den Bezirken 4 und 5, die Leerung der Biotonnen in den Bezirken 5 und 8, die Sammlung der Leichtverpackungen im Bezirk 3 und die Altpapierabfuhr im Bezirk 2 statt.

Am Donnerstag, 5. Oktober, werden die Termine von Mittwoch nachgeholt. Dann werden die Restmülltonnen in den Bezirken 3 und 6 sowie die Biotonnen im Bezirk 9 und 10 und die Papiertonnen im Bezirk 4 geleert. Gelbe Säcke werden im Bezirk 1 eingesammelt. Am Freitag, 6. Oktober, werden die Termine von Donnerstag nachgeholt. Die GEM leert an diesem Tag Restmülltonnen in den Bezirken 7 und 8, die Biotonnen im Bezirk 1 und 6 sowie die Papiertonnen im Bezirk 9.

Im Bezirk 5 werden die Gelben Säcke abgeholt. Am Samstag, 7. Oktober, werden die Termine von Freitag nachgeholt. In den Bezirken 9 und 10 werden die Restmülltonnen geleert, in den Bezirken 2 und 3 die Biotonnen und im Bezirk 8 die Papiertonnen. Die Gelben Säcke werden an diesem Tag im Bezirk 7 eingesammelt.

(angr)