Mönchengladbach "Unges Pengste" lockt mit Blumen und Glocken

Mönchengladbach · Korschenbroich lädt für das Pfingstwochenende zum großen Volks- und Heimatfest "Unges Pengste" ein. 1000 Schützen ziehen durch die Straßen, 350 Musikanten blasen ihnen den Marsch. Zwei Könige (Christian Koenen und Hans Kießhauer) stehen im Mittelpunkt des festlichen Geschehens, das die kleine Stadt vor den Toren Mönchengladbachs fünf Tage lang bewegen wird.

 Die Blumenhornträger werden in Korschenbroich bei "Unges Pengste" wieder das Bild der prachtvollen Festumzüge prägen.

Die Blumenhornträger werden in Korschenbroich bei "Unges Pengste" wieder das Bild der prachtvollen Festumzüge prägen.

Foto: J. Bausch
(gt)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort