Mönchengladbach: Unfallverursacher montierte Kennzeichen ab

Mönchengladbach : Unfallverursacher montierte Kennzeichen ab

Zuerst rammte er zwei Autos und den Mast einer Werbetafel, dann montierte er die Kennzeichen seines Autos ab und flüchtete. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte der Fahrer eines schwarzen Opel Corsas in der Nacht zu Fronleichnam gegen 3.30 Uhr auf der Bahnstraße in Holt diese Karambolagen verursacht.

Am Unfallort sprachen Insassen eines unbeteiligten Autos mit dem Mann. Als sie weiterfuhren, flüchtete auch der Unfallverursacher. Noch in der Nacht konnte der vermeintliche Täter anhand der Fahrgestellnummer ermittelt werden.

Um ihm den Unfall aber ohne jeden Zweifel nachweisen zu können, bitten die Ermittler insbesondere die zwei Personen, die angehalten und sich mit dem Verursacher unterhalten haben, sich zu melden: Tel. 02161 290.

(RP)