1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Starkregen in Mönchengladbach-Lürrip: Überflutete Straßen und der Sohn im Schlauchboot

Starkregen in Mönchengladbach-Lürrip : Überflutete Straßen und der Sohn im Schlauchboot

Starkregen hat einige Straßen im Mönchengladbacher Stadtteil Lürrip überflutet. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Ein Familienvater nutzte das Wasser, um seinen Sohn im Schlauchboot durch die Gegend zu ziehen.

Die Anwohner, die am Samstagabend damit beschäftigt waren, mit ersten Aufräumarbeiten die Wasserschäden zu beseitigen, staunten nicht schlecht, als Michael K. plötzlich mit seinem Sohn an ihnen vorbeizog. Der Vater hatte den Sprößling auf der Straße Am Lauterkamp kurzerhand in ein Schlauchboot gesetzt und zog ihn in kurzen Hosen durch Lürrip.

Etliche Keller waren in den Häusern vollgelaufen und der Verkehr war stellenweise lahmgelegt. Mit dem Schlauchboot gab es für Vater und Sohn aber nur wenige Barrieren. Der Starkregen war am Samstagnachmittag über Nordrhein-Westfalen gezogen und hatte vielerorts für überflutete Straßen gesorgt. Alleine bei der Düsseldorfer Polizei gingen über 120 Schadensmeldungen ein.

(rl)