1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Topergebnis für Bethesda

Mönchengladbach : Topergebnis für Bethesda

Wie kann ein Patient erfahren, wie gut ein Krankenhaus ist? Eine Möglichkeit bietet das KTQ-Zertifizierungsverfahren, das Leistungen von Einrichtungen im Gesundheitswesen transparent macht.

Zum dritten Mal hat sich das Evangelische Krankenhaus Bethesda diesem Zertifizierungsverfahren gestellt und hervorragende Ergebnisse erzielt. Das Bethesda lag in allen geprüften Bereichen weit über dem Durchschnitt der Krankenhäuser in Deutschland.

Ob bei der Patientenorientierung, der Sicherheit oder der Information — überall erreichte das Bethesda Werte zwischen 74 und 80 Prozent. Der Durchschnitt lag jeweils zwischen 63 und 65 Prozent. "Ein tolles Ergebnis für unser Haus und seine Mitarbeiter", freut sich Geschäftsführer Walter Schiller.

Das KTQ-Zertifizierungsverfahren ist umfangreich und aufwändig. Um es erfolgreich zu bestehen, wird der Umgang mit den Patienten ebenso berücksichtigt wie die Bereiche Arbeitsorganisation, Sicherheitsvorkehrungen bei Notfällen oder stetige Weiterbildung. Die Zertifizierung gilt für drei Jahre.

(RP)