Tipps für Pfingstferien, Sommerferien 2018, etc. in Mönchengladbach

Mönchengladbach: Tolle Ideen für die Schulferien

Die neue Broschüre der Stadt Mönchengladbach listet viele Angebote auf.

Ferien - und keine Idee, wo in Mönchengladbach was los ist? Die Ferienbroschüre 2018 präsentiert Kindern, Jugendlichen und Eltern, was die Oster-, Pfingst-, Sommer- und Herbstferien im Jahr 2018 zu bieten haben. Auf mehr als 90 Seiten gibt es Angebote vor Ort, Tagesausflüge, Workshops oder mehrtägige Ferienfreizeiten zu entdecken.

Die Abenteuerspielplätze Konzenstraße, Bonnenbroich und Römerbrunnen haben zum Beispiel für die kommenden zwei Wochen eine volle Programmliste: Gemeinsames Picknick, Ausflüge ins Schwimmbad, Fußballturniere draußen oder am Kicker-Tisch sowie Ausflüge zum Kletterhof sind geplant. Wenn die Angebote nicht gratis sind, variieren die Kosten zwischen einem und 2,50 Euro.

Auch die Kinder- und Jugendzentren locken mit Highlights: So besucht das Jukomm im Step am Freitag, 6. April, das Planetarium in Bochum, das Zentrum "Villa" macht am Mittwoch, 4. April, einen Ausflug in den Aquazoo. Die "Aktion Freizeit behinderter Jugendlicher" lädt für Donnerstag, 5. April, zur Teilnahme am Besuch im Wuppertaler Zoo. Die Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 26 Jahren.

  • Bis 2024 ist erstmal wieder Schluss : Warum NRW-Schüler erstmals seit 50 Jahren Pfingstferien haben

Nicht nur für Ostern, auch für Pfingsten und den Sommer steht das Programm bereits fest. Und es geht auch einmal raus aus Mönchengladbach: So bietet die Katholische Jugendarbeit für die Pfingstferien einen acht-tägigen Segeltörn auf dem Ijsselmeer für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren an. Eine Sommerfahrt an den Rursee in die Eifel plant der Evangelische Kirchenkreis Gladbach-Neuss. Vom 27. Juli bis 5. August geht es für zwölf- bis 15-Jährige auf Tour.

Auch die Stadtbibliothek öffnet in den Sommerferien ihre Türen für den "SommerLeseClub". Dort können Kinder zwischen zehn und 13 Jahren brandneue Bücher lesen und gleichzeitig etwas gewinnen. Denn für vier gelesene Bücher gibt es zum Beispiel einen Fan-Schal von der Borussia.

Wer bereits Angebote für die Herbstferien sucht, wird ebenfalls fündig. Die Ferienbroschüre ist beim Fachbereich Kinder, Jugend und Familie, Abteilung Jugendpflege und Prävention, Aachener Straße. 2, 41061 Mönchengladbach, 2. Etage, Zimmer 240, erhältlich. Zusätzlich ist das Programm auch im Internet unter www.moenchengladbach.de abrufbar. Weitere Informationen sind unter Tel. 02161 253374 erhältlich.

(laha)