1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach

Mönchengladbach: Telekom-Stiftung unterstützt Junior-Akademie

Mönchengladbach : Telekom-Stiftung unterstützt Junior-Akademie

Das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Gymnasium wird Teil eines bundesweiten Netzwerks.

Die Deutsche-Telekom-Stiftung wird das Projekt mit mehr als 10.000 Euro unterstützen. Das sei jedoch nicht das Entscheidende, sagt Susanne Feldges von der MGconnect-Stiftung. "Viel wichtiger ist das Renommee, das mit dieser Anerkennung einhergeht — die Aufnahme in das bundesweite Netzwerk der Junior-Ingenieur-Akademien und damit die deutschlandweite Beachtung eines Mönchengladbacher Gymnasiums." Die Rede ist vom Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Gymnasium, das, wie gestern am Rande der Hannover-Messe bekannt wurde, mit seinem Konzept einer Junior-Ingenieur-Akademie als eine von bundesweit 13 Schulen durch die Stiftung unterstützt werden wird.

Damit wird die Akademie an der Schule ein Wahlpflichtfach, das Schüler in der achten Klasse wählen und in dem sie zwei Schuljahre lang an Ingenieur-Berufe ihrem Alter entsprechend herangeführt werden. Eingebunden sind sowohl die Hochschule Niederrhein als auch Unternehmen wie Scheidt & Bachmann, Alstom Grid und die NEW. "Ob diese Integration einer Hochschule und passender Unternehmen einzigartig geblieben ist, erfahren wir bei der offiziellen Ehrung Mitte Mai in Oberhausen — wir gehen aber davon aus", so Feldges.

(tler)