Mönchengladbach: Tabakwaren aus Discounter gestohlen

Mönchengladbach : Tabakwaren aus Discounter gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag Tabakwaren aus einer Discounter-Filiale an der Friedrich-Ebert-Straße in Rheydt gestohlen. Gegen 1.40 Uhr verschafften sie sich durch gewaltsames Öffnen der Schiebetüren Zugang. Danach brachen sie, wie die Polizei mitteilte, zwei der über den Kassen befindlichen und gesicherten Verkaufsständer auf und stahlen eine größere Menge Tabakwaren. Anschließend flüchteten sie. Einem nächtlichen Spaziergänger waren die Personen aufgefallen.

Er konnte bisher lediglich angeben, dass er drei bis vier Männer aus dem Markt herauslaufen und über den rückwärtigen Parkplatz in Richtung Wilhelm-Strater-Straße flüchten gesehen habe. Zwei bis drei weitere männliche Personen seien in Richtung Friedrich-Ebert-Straße über den Fußgängerweg und dann über einen kleinen Weg in Richtung Hohlstraße geflüchtet. Mindestens einer der Männer habe einen Rucksack getragen, weitere Täter hätten Plastiktüten dabei gehabt.

Ein weiterer Täter sei mit dem Fahrrad in Richtung Friedrich-Ebert-Straße davongefahren. Einige der Männer seien vermutlich osteuropäischer Herkunft gewesen. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei telefonisch unter der Rufnummer 02161 290 entgegen.

(gap)
Mehr von RP ONLINE